Alexandra Reisinger

- Dipl. Wellness Practitioner
- Orakelkartenlegung
-
Humanenergetikerin
- Dipl. Reikitherapeutin 
- Bachblütenberatung

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Meine Vision

Wenn du nicht weiter weißt, deine Themen sich wiederholen, deine Kraft verschwunden scheint, deine Begeisterung nachgelassen hat, deine Visionen unklar sind oder dein Körper dich schmerzt, dann unterstütze ich dich gerne. Meine Vision ist es, gemeinsam mit dir deine deine Selbstheilungskräfte zu stärken, Begeisterung und Elan zu aktivieren,  Geborgenheit und Freiheit zu finden, deinen Selbstwert und deine Selbstachtung zu stärken, dein körperliches Wohlbefinden zu steigern und von der Angst in die Liebe zu kommen. 

Meine Motivation ist den Blick auf die guten und wertvollen Dinge zu lenken, die eigene Energie auch in turbulenten Zeiten zu halten, Herausforderungen  mit Leichtigkeit zu meistern, Grenzen zu ziehen und klare Entscheidungen zu treffen, wenn etwas nicht mehr stimmig ist und dankbar zu sein für die vielen wundervollen Dinge im Leben. 

Sehr gerne arbeite ich auch mit Mag. Christiane Krempl in ihrem ZENtrum in Perchtoldsdorf als Assistentin. Es gibt verschiedene Seminare wie Inneres Kind Seminar, Bachblüten Seminare, Ahnentag mit Aufstellungsarbeit, Kurse zur Selbstliebe und selbstverständlich Reiki Ausbildungen in allen Graden. 


Meine Arbeit

Ich biete Reiki Sitzungen um Körper, Geist und Seele wieder in Harmonie zu bringen, die Energien wieder ins Fließen zu bringen, Blockaden zu lösen und die Selbstheilungskräfte anzuregen, das ist auch als Fernbehandlung möglich wenn du nicht in meine Praxis kommen kannst. 

Ich lege Orakelkarten um deine Themen auch bildlich gut darstellen zu können und berate dich gerne um neue Perspektiven zu finden und die nächsten Schritte zu setzen. 

Ich biete Entspannungsbehandlungen mit wertvollen Ölen sowie Kräuterstempel, Hot Stone und Klangschalentherapie an um Stress abzubauen, dem Körper Wohlbefinden zu schenken und dir selbst Gutes zu tun. 

Wenn du in deinem Zuhause eine energetische Reinigung benötigst komme ich auch gerne zu dir, dabei benutze ich mein Pendel und verschiedene Räucherungen. Gerne schicke ich dir auch Räuchermischungen zu wenn du welche benötigst.

Zusätzlich kann ich dir gerne Bachblüten Mischungen zusammenstellen die dich bei deinen jeweiligen Themen ausgezeichnet unterstützen können. 

 
Meine energetische Arbeit geschieht sehr intuitiv, ich habe sehr guten Zugang zur geistigen Welt und empfange Botschaften meist sehr klar und deutlich. Meine tiefe Verbindung zur Quelle berührt mein ganzes Leben und schenkt mir großes Vertrauen in alles was ist. Schließlich ist alles nur Energie...


OSHO über Berührungen: "Massieren ist etwas, das du zwar anfangen kannst zu lernen, aber du kommst nie an ein Ende. Es geht immer weiter und weiter, und die Erfahrung wird ständig tiefer und tiefer, höher und höher. Massage ist eine der subtilsten Künste - und es ist nicht einfach nur eine Sache der Kunstfertigkeit. Es ist mehr eine Sache der Liebe.

Lerne die Technik - und dann vergiss sie wieder. Danach fühle nur und lass dich von deinem Gefühl leiten. Wenn dein Lernen tief geht, werden neunzig Prozent dieser Arbeit durch die Liebe geschehen, zehn Prozent erledigt die Technik. Durch die bloße Berührung, eine liebevolle Berührung, entspannt sich etwas im Körper.

Wenn du liebst und für den anderen mit empfindest und dir seines höchsten Wertes bewusst bist, wenn du ihn nicht wie einen Mechanismus behandelst, den man in Ordnung bringen muss, sondern wie eine unendlich kostbare Energie, wenn du dankbar bist, dass er dir vertraut und dir erlaubt mit seiner Energie zu spielen - dann wirst du allmählich das Gefühl haben, als ob du auf einer Orgel spielst. Der ganze Körper wird zur Tastatur der Orgel, und du kannst spüren, wie im Innern des Körpers eine Harmonie entsteht. Nicht nur dem anderen wird geholfen sein, sondern auch dir.

Die Welt braucht Massage, weil die Liebe aus ihr verschwunden ist. Früher genügte eine bloße Berührung aus Liebe. Eine Mutter berührte ihr Kind, spielte mit seinem Körper und es war Massage. Der Mann spielte mit dem Körper seiner Frau, und es war Massage; das war genug, mehr als genug. Es war tiefe Entspannung und es gehörte zur Liebe. Doch das ist aus der Welt verschwunden.

Nach und nach haben wir vergessen, wo wir jemanden berühren müssen, wie wir ihn berühren, wie tief wir ihn berühren müssen. Wirklich, Berührung ist eine der am meisten in Vergessenheit geratenen Sprachen. Wir sind geradezu linkisch in der Berührung, denn schon das Wort selbst ist von sogenannten religiösen Leuten korrumpiert worden. Sie haben ihm eine sexuelle Färbung gegeben. Das Wort ist sexuell geworden, und die Leute haben Angst entwickelt. Jedermann ist auf der Hut davor, berührt zu werden, wenn er es nicht ausdrücklich erlaubt.

Dadurch ist es jetzt im Westen zum anderen Extrem gekommen. Berührung und Massage sind sexuell geworden. Jetzt ist die Massage nur ein Deckmantel für Sexualität. Dabei sind weder Berührung noch Massage sexuell. Sie sind Äußerungen der Liebe. Wenn die Liebe aus ihrer Höhe hinunterstürzt wird sie zum Sex, und dann wird sie hässlich.

Sei also andächtig. Wenn du den Körper eines Menschen berührst, sei andachtsvoll - als ob Gott selber anwesend wäre und du ihm nur dienst. Ströme mit aller Energie. Und wann immer du spürst, wie der Körper in Fluss gekommen ist und die Energie eine neue Harmonie schafft, wirst du ein Entzücken spüren wie niemals zuvor. Du wirst in tiefe Meditation fallen.

Während du massierst, massiere nur. Denke nicht an irgendwelche andere Dinge, denn das sind alles Ablenkungen. Sei in deinen Fingern, in deinen Händen, als würde dein ganzes Sein, deine ganze Seele sich dort sammeln. Lass es nicht nur eine Berührung des Körpers sein. Deine ganze Seele tritt in den Körper des anderen ein, durchdringt ihn, löst die tiefsten Verspannungen.

Und mache es zu einem Spiel. Übe es nicht wie einen Job aus; lass es ein Spiel und ein Vergnügen sein. Lache und bringe auch den anderen zum Lachen. Beim Massieren trittst du mit der Lebendigkeit eines anderen Körpers in Verbindung und spürst, wo sie fehlt. Du fühlst, wo der Körper unvollständig ist, und machst ihn ganz. Du hilfst der Körperenergie, nicht länger zersplittert, nicht länger im Widerstreit zu sein. Wenn sich die Energien des Körpers aufeinander einstimmen und zum Orchester werden, hast du dein Ziel erreicht.

Gehe also sehr respektvoll mit einem menschlichen Körper um. Er ist der Tempel Gottes, der heilige Schrein. Lerne deine Kunst mit tiefer Ehrfurcht, mit Hingabe. Sie ist eines der schönsten Dinge, die du lernen kannst."

Über mich

Ich arbeite als Dipl. Wellness Practioner und bin Dipl. Reiki Therapeutin nach ÖBRT Richtlinien. Darüber hinaus benutze ich  auch besonders gerne  Orakelkarten und das Pendel. Auch als Fernbehandlung und per Whats App/ Telefon/ Messenger erziele ich hier großartige Ergebnisse.  Meine Begeisterung für energetische Körperarbeit und mein intuitives Gespür verhelfen dazu Blockaden zu lösen, deine innere Mitte zu finden und die positiven Seiten des Lebens zu erkennen. Eine neue innere Ausrichtung bewirkt auch im Außen sofort positive Veränderungen in deinem Leben. 


Über mich

Geboren als Alexandra Eger in einem kleinem steirischen Dorf , in eine wunderbare Familie mit allen ihren Höhen und Tiefen, zog es mich mit 14 Jahren schon in die Stadt und seitdem lebte ich an verschiedenen Orten um der Stimme meines Herzen zu folgen. 

Schon immer war ich ein sehr optimistischer aber tiefgründiger Mensch und vor ungefähr 15 Jahren begann wie durch Zufall mein spirituelles Erwachen. Bei meiner Lehrerin und Mentorin, mittlerweile auch sehr guten Freundin, Mag. Christiane Krempl aus Perchtoldsdorf bei Wien, lernte ich verschiedene Techniken wie Meditationen, Qi gong, Kinesiologie, Bach-Blüten, systemisches Familienstellen und vieles mehr kennen. Meine besondere Liebe aber gilt dem Reiki, der energetischen Arbeit mittels Handauflegen und den Orakelkarten. 

Reiki, die wohl sanfteste Form des Blockadenlösens ist eine der ältesten und schönsten Weisen der Zuwendung die wir Menschen einander schenken können. Wenn wir irgendwo Schmerzen haben legen wir uns ganz spontan dort die Hände hin, ganz unbewusst.  Durch die Ausbildung bis zum dritten Grad Reiki, der Reikimeisterin, bin ich nun imstande die Energie ganz bewusst fließen zu lassen, Blockaden zu erspüren und sie auch aufzulösen sofern das im Sinne des Klienten ist. Zudem arbeite ich auch sehr gerne mit dem Pendel und Engelkarten um den Klienten das Thema auch gut bildlich darstellen zu können. 

Ich beschäftige mich auch viel mit Kräutern und Pflanzen, Steinen und der Natur, ich mische selbst Räuchermischungen und führe energetische Hausreinigungen durch. 

Galerie

Herzlich willkommen in meiner Galerie, hier findest du Bilder von mir, meiner Arbeit und dem was mich bewegt. Für Fragen stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung.